Mit Balkon Fliesen wird Dein Balkon zum Highlight

Eines der wichtigsten Elemente deines Balkons ist zweifelsohne der Bodenbelag. Er ist nicht nur dekorativ, sondern trägt auch maßgebend zu deiner Sicherheit bei.

Besonders beliebt bei der Balkon-Gestaltung sind Balkon Fliesen. Sie sind nicht nur praktisch und robust, sondern auch vielseitig einsetzbar. Auch in Sachen Material gibt es, neben den klassischen Keramikfliesen, eine Vielzahl an interessanten Alternativen.

Im Außenbereich und vor allem auf einem Balkon eignen Fliesen sich besonders gut. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig, so dass für deinen Geschmack genau das richtige dabei ist.

Aber nicht nur optisch lohnt sich der Fliesenbelag. Dank der Fugen bleibt kein Wasser auf dem Balkon stehen, welches zur Rutschgefahr werden oder das Material angreifen könnte.

Auch das Verlegen und Renovieren eines Fliesen-Bodens ist in den meisten Fällen so einfach, dass du nicht unbedingt ein ausgebildeter Fliesenleger sein musst, um dich an deinem hübschen Balkon zu erfreuen.

 

Balkonfliesen bringen das gewisse Etwas

 

 

Eine große Auswahl an Bodenfliesen für den Balkon

Um zu wissen welche Fliesenart sich am besten für deinen Balkon eignet, solltest du die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Materialien bewusst sein. Bei dem Wort “Fliese“ denken viele wahrscheinlich als Erstes an die klassischen Fliesen, die man auch im Badezimmer benutzt. Sie sind nicht nur in sämtlichen Farben erhältlich, sondern sind außerdem sehr langlebig und leicht zu reinigen.

Für den Einsatz im Außenbereich muss die Keramik jedoch extra behandelt werden. Zum einen darf die Oberfläche nicht zu glatt sein, damit man bei Feuchtigkeit oder Nässe nicht darauf ausrutscht. Sie darf aber auch nicht zu rau und porös sein, dass Schmutz oder Moos in das Material eindringt. Keramik Fliesen sind durch ihre besondere Beschaffenheit besonders gut als  Außenfliesen geeignet. Sie sind zwar etwas teurer als welche die man im Innenbereich benutzt, dafür hat man aber sehr lange etwas davon.

Mit etwas Übung ist das Verlegen auch gar nicht schwer. Die Balkon Fliesen müssen mit Mörtel oder Fliesenkleber fixiert werden. Dadurch verrutschen sie nicht, können aber auch nicht so einfach ausgetauscht werden. Du solltest dir also gut überlegen, welche Fliesen du auswählst.

 

Stein-Fliesen sind auch sehr beliebt

Etwas edler wird es mit einem Balkon Bodenbelag aus echtem Stein. Das Material ist nicht nur äußerst robust, sondern auch sehr leicht zu pflegen. Auch die Optik ist etwas ganz besonderes, weil keine Fliese wie die andere aussieht. Das macht deinen Balkon zu einem echten Hingucker.

Es gilt allerdings zu beachten, dass ein Bodenbelag aus echtem Stein je nach Art ein nicht zu unterschätzendes Gewicht mit sich bringen kann. Es ist also ratsam sich im Vorfeld zu informieren, wie viel Gewicht der eigene Balkon eigentlich aushält.

Zu edlen wirkenden Steinfliesen solltest Du auch die passenden Balkonmöbel wählen. So gibt es ein einheitliches Bild und wirkt sehr harmonisch.

 

Balkon Fliesen HolzHolz-Fliesen für Naturliebhaber

Holz ist und bleibt eines der beliebtesten Baustoffe auf Terrassen und Balkonen. Balkon Fliesen aus Holz liegen gerade im Trend. Es sieht nicht nur hübsch aus, sondern strahlt eine gewisse Wärme und Geborgenheit aus. Das natürliche Material gibt es in den unterschiedlichsten Farbnuancen so passt es zu jedem Stil.

Genau wie bei Keramik-Fliesen muss der Holz-Belag für den Außenbereich besonders vorbereitet werden. Die Oberfläche muss lasiert und ausreichend angeraut werden, damit es Wind und Wetter trotzen kann.

Holz ist ein lebendiges Material, weswegen es besonders auf Temperatur und Feuchtigkeit reagiert, indem es sich ausdehnt und zusammenzieht. Das macht sich besonders bei großen Dielen bemerkbar.

Bei Holz-Fliesen sind die Holzelemente kleiner und verziehen sich so weniger. Die einzelnen Teile werden durch ein Kunststoffgitter zusammengehalten. Das vereinfacht zum einen das Verlegen (Klick-System) und schützt zum anderen die Holzunterseite vor Standnässe.

Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass verschiedene Hölzer mit der Zeit die Farbe wechseln, da sie eine natürliche Schutzschicht, die Patina, bilden. Das kann die Optik des Balkons mitunter verändern.

 

Kunststoff-Fliesen

Synthetische Bodenbeläge haben zu Unrecht einen schlechten Ruf. Dabei haben sie durchaus Vorteile, bei denen andere Materialien nicht mithalten können.

In Sachen Farbe und Form sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So sehen WPC-Fliesen (aus Holz-Polymer-Werkstoff) fast genau wie Holz aus, sind aber viel strapazierfähiger und langlebiger. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

Auch die Handhabung von Kunststoff-Fliesen ist sehr einfach. Sie werden meist mit Klick-System zusammengesetzt und können leicht gereinigt werden. Ein ewiger Streitpunkt ist und bleibt jedoch die Optik. Kunststoff kann schließlich nie zu 100% mit Natur-Materialien mithalten.

Eine schöne Ergänzung zu Balkon Fliesen sind auch Balkon Teppiche, die zu allen Fliesen passen. Es gibt so genannte Läufer für den Außenbereich. Diese werden auf den Boden gelegt und sind so wie eine Balkon Dekoration, die perfekte Ergänzung.

 

Tolle Balkonfliesen im Überblick

 

Balkon Fliesen als ideale Lösung für draußen

Im Freien sind Bodenbeläge besonderen Herausforderungen ausgesetzt. Da wären zum einen die schwankenden Temperaturen, die so manchem Bodenbelag sehr zu schaffen machen.

Organische, natürliche Materialien dehnen sich bei Hitze aus und ziehen sich bei Kälte zusammen. Die so entstehenden Spannungen können teilweise so groß sein, dass das Material Risse bekommt oder sich vom Untergrund löst.

Besonders bei Balkonen ohne Bedachung kann die Witterung den Bodenbelag ordentlich belasten. Während die Sonne lediglich die Optik mancher Materialien verändert, kann Nässe einen Untergrund in eine gefährliche Rutschbahn verwandelt.

Balkon Fliesen haben hier entscheidende Vorteile, die andere Bodenbeläge nicht haben. Im Gegensatz zu großflächigen Belägen ist die Oberflächenspannung viel geringer. Bei kleinen Flächen ist die Gefahr von unschönen Rissen einfach viel geringer.

Balkonfliesen KunststoffDas Ausdehnen und Zusammenziehen natürlicher Materialien ist bei kleineren Elementen mit ausreichenden Dehnungsfugen ebenfalls kein Problem mehr.

Sollte dann trotzdem einmal eine Fliese beschädigt sein ist es viel, je nach Verlege-Art, einfacher eine einzelne Fliese auszutauschen, anstatt sofort den ganzen Balkon renovieren zu müssen.

Auch in Sachen Sicherheit ist es durchaus von Vorteil, dass zum Beispiel Wasser zwischen den Fliesenfugen besser ablaufen kann, sodass keine rutschigen Pfützen entstehen.
Balkon Fliesen für jeden Geschmack

Neben den praktischen Aspekten muss dir der Bodenbelag deines Balkons natürlich auch gefallen. Was nützt der sicherste Boden, wenn er dir nicht wenigstens ein bisschen gefällt oder überhaupt nicht zum Rest der Wohnung passt?

Eigentlich ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Bist du eher ein Naturliebhaber, wirst du wohl eher auf Materialien wie Stein oder Holz zurückgreifen. Willst du es aber etwas ausgefallener kannst du mit einem knallbunten Kunststoffboden farbliche Akzente setzen.

Eine weitere interessante Option sind Imitationen. Ein Kunststoff-Belag kann zum Beispiel mit einer holzähnlichen Optik punkten und bietet zeitgleich die Vorteile eines Synthetik-Bodens.

 

 

Balkon Fliesen